Sie sind hier:

Aktuell Mai bis Okt. 2017

April 2017

Aktuell Dez 16 bis März 17

November 2016

Aktuelles Mai bis Okt. 2016

März/April 2016

November 2015

März/April 2015

November 2014

April 2014

November 2013

März/April 2013

Archiv Reiseberichte

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Sitemap



Januar 2017


Amie Colley, "unsere Schneiderin" hat im Jahr 2016 Mattar geheiratet. Von ihrem 1. Freund hatte sie schon ein Kind bekommen, Abdulrahman, er ist mittlerweile 6 Jahre alt.

Nun haben wir im November schon festgestellt, dass sie schwanger ist.

Am 21. Januar 2017 hat sie ihr 2. Kind geboren, Basiru. Am Sonntagabend gabs die "Taufe", naming ceremony, mit Gästen.

Verhaltensregel in The Gambia: Männer fragen Frauen nie, ob sie schwanger sind...


Februar 2017


Seit Mitte Januar ist Lamin Dibba für Dr. Gaye unterwegs, finanziert wird dies über unseren Verein. Er besucht Familien mit Diabetikern, um dort nach der gesamten "Hardware" zu schauen, wie den Insulinpens, Insulinnadeln, Messgeräten, usw., und vor allem nach den gespeicherten Blutzuckerwerten.
Er soll helfen, dass sich die Stoffwechseleinstellung bei den Betroffenen verbessert.
Das wird spannend, in den nächsten Monaten zu schauen, wie sich dies entwickelt.


Welch ein Desaster!


Am Donnerstagmorgen, 23. Februar, erreichte uns eine Sms. Aminata Jammeh, sie wohnt in Brikama, hat uns mitgeteilt, dass es ein Feuer gab in ihrem Compound. Er ist total ausgebrannt, mit all ihrem Hab und Gut. Inklusive ihrer Diabetesausstattung, Insulin, Messgerät usw. Lamin Dibba hat ihr das am gleichen Tag wieder besorgt.
Ursache war vermutlich ein Defekt irgendwo an der Elektrik. Feuerwehr gab es zwar, aber das Löschwasser ist das Problem. Sie haben zwar Löschfahrzeuge mit Tanks, die sind aber in der Regel viel zu klein! Versicherung für solche Fälle: keine.
Was für ein Unglück! Zum Glück kam niemand zu Schaden!


März 2017


Lamin Dibba organisiert mit Sukai Kah (Diabetesschwester in der Pakala Clinic) und unserer Unterstützung aus der Ferne den nächsten Workshop. Eingeladen werden 30 Typ1er, das Camp wird vom Karfreitag bis zum Ostermontag bei Brikama (im Manduar Development Hub) stattfinden, in einer Einrichtung der Universität von Gambia.

Das sind die vorläufigen Teilnehmer:

Teilnehmer Camp 2017, Brikama


nach oben