Patenschaften





Mit 300 €/Jahr übernehmen sie die Patenschaft für ein an Typ 1 Diabetes erkranktes Kind oder einen Erwachsenen. Mit diesem Betrag ist die Insulinversorgung sichergestellt, und der Betroffene hat die Möglichkeit, mindestens 1x bis 3x täglich seinen Blutzucker zu messen. Die ärztliche Betreuung und Behandlung übernimmt im Regelfall Dr. Gaye, im Rahmen des Projekts ist diese kostenlos!
Die Hauptversammlung hat 2011 (den Wortlaut lesen sie hier!) beschlossen, dass den Diabetikern in Gambia, die vom Verein (komplett und direkt) mit Insulin, Teststreifen und den benötigten Hilfsmitteln versorgt werden, bis zu einem Gesamtbetrag von 600 € (das sind die notwendigen Jahreskosten) "Paten" zugeordnet werden können.

Mit 150 €/Jahr übernehmen sie die Patenschaft für ein an Typ 2 Diabetes erkrankten Menschen. Mit diesem Betrag ist die Versorgung mit Zuckertabletten sichergestellt, in vielen Fällen noch die Therapie des Bluthochdrucks, und der Betroffene hat die Möglichkeit, 1x täglich seinen Blutzucker zu messen. Die ärztliche Betreuung und Behandlung übernimmt im Regelfall Dr. Gaye, im Rahmen des Projekts ist diese kostenlos!

Mit 120 €/Jahr übernehmen sie eine Schülerpatenschaft für ein Kind/einen Jugendlichen. In diesem Betrag ist meistens das Schulmaterial enthalten, das dieses Kind in diesem Schuljahr benötigt, die entsprechende Schuluniform, in vielen Fällen auch die Verköstigung in der Schule. Sollte der Betrag für den Besuch einer (besseren) Schule höher sein, übernimmt der Verein die Mehrkosten.

Wenn sie Interesse haben, eine Patenschaft zu übernehmen, nehmen sie mit uns Kontakt auf. Wir vermitteln den Kontakt, suchen eine geeignete Person aus, und stellen ihnen die Kontaktdaten zur Verfügung.

Familienunterstützung: beschlossen auf der Hauptversammlung 2011, es ist nun möglich, dass einer besonders armen Familie, in der ein oder mehrere Diabetiker leben (die vom Verein betreut werden), eine finanzielle Unterstützung (den Wortlaut lesen hier!) gewährt wird.

Hier finden sie ein pdf-Dokument für die Übernahme einer Diabetes- oder Schülerpatenschaft) zum Ausdrucken und Zusenden (für die Anzeige von pdf-Dateien auf ihrem Computer benötigen sie den Adobe Reader).


nach oben


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken